Premiere

Premiere in mehrfacher Hinsicht

Es war eine Premiere in mehrfacher Hinsicht. Zum ersten Mal haben wir uns als Agentur auf der Internationalen Kulturbörse Freiburg präsentiert.

Dort erfreuten wir uns nicht nur an zahlreichen neuen Kontakten und dem Auffrischen alter Bekanntschaften in der Künstlerszene, sondern auch an regem Interesse für unseren Dauerbrenner ANNES KAMPF – Anne Frank vs. Adolf Hitler, unserem Bühnenprogramm gegen Rassismus und Antisemitismus, das leider von Jahr zu Jahr immer aktueller wird, wenn man sich die aktuelle politische Situation anschaut – nicht nur in Thüringen.

Auch unser neues Programm „Geheilt : Durch“ eine musikkabarettistische Einweisung des Duos JUNTA wurde gut in Freiburg nachgefragt. Das Stück feiert am 28.11. im renommierten Kabarett-Theater Distel in der Friedrichstraße 101 in Berlin-Mitte Premiere!

Die zweite Premiere war, dass wir nach der ikf in Freiburg mit ANNES KAMPF in Geislingen an der Steige zum ersten Mal mit Stefan Heckmann als Adolf Hitler auftraten.

Die Zweitbesetzung war nötig geworden, nachdem die Nachfrage nach dem Stück stetig steigt und nicht mehr in jedem Fall in der Urbesetzung bedient werden kann. Aber wir sind froh, dass wir für Guido Rohms Part den Schauspieler Stefan Heckmann gewinnen konnten. Er erwies sich nicht nur als überzeugend in der Rolle, sondern auch als äußerst kompatibel mit Marianne Blum, die nach wie vor die Anne Frank spielte und den musikalischen Part beisteuerte. Von den beiden wird man noch Weiteres erwarten dürfen.

Wir freuen uns darauf!

Follow me

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.